Fragen und Antworten

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Copytrack

Wie kann ich mich bei Copytrack registrieren?

Die Registrierung bei Copytrack ist ganz einfach: Klicken Sie oben rechts auf unserer Webseite auf den Button „Login“ oder folgen Sie diesem Link: https://app.copytrack.com/login

Auf der folgenden Seite klicken Sie bitte „Create account“. Füllen Sie hier bitte alle Felder aus und folgen Sie den Anweisungen – in wenigen Minuten ist es geschafft und wir heißen Sie herzlich willkommen bei Copytrack!

In welchen Ländern wird der Copytrack-Service angeboten?

Copytrack sucht weltweit nach Ihren Bildern und bietet die Verfolgung zur Nachlizenzierung ebenfalls weltweit an. Sollte es zu keiner Einigung mit dem Rechteverletzer kommen, stehen je nach Land weitere Optionen zur Verfolgung Ihrer Urheberrechte zur Verfügung.

Wie lange dauert es einen Fall erfolgreich abzuschließen?

Sobald Sie einen Fall bei Copytrack eingereicht wurde, beginnt unser Team mit der Verfolgung Ihrer Rechte. Im ersten Schritt erhält die jeweilige Gegenseite ein Nachlizenzierungsangebot. Sie kann mit Hilfe unseres Einigungsportals das Angebot schnell und einfach annehmen. Der gesamte Nachlizenzierungsprozess dauert in der Regel bis zu zwei Monate.

Sollte Ihr Fall nicht im Nachlizenzierungprozess beigelegt werden, so starten wir die rechtliche Durchsetzung. Die rechtliche Durchsetzung über Mahnverfahren bis zum Gerichtsprozess ist meist langwierig und kann sich leider über mehrere Jahre hinziehen. Wir bitten in diesem Fall um Ihr Verständnis und vor allem Geduld.

Wie funktioniert die Copytrack-Bildersuche?

Wir verwenden verschiedene top moderne Technologien für unsere umgekehrte Bildersuche, wie beispielsweise künstliche Intelligenz und Big Data. Unsere neuartige Bildabgleichssoftware verwendet nicht nur die Metadaten eines Fotos, sondern vergleicht die Bilder sogar auf Pixel-Ebene. Somit ist es uns möglich, auch abfotografierte oder veränderte Fotos weltweit zu finden.

Erfahren Sie hier mehr über die Copytrack-Bildersuche.

Entstehen mir durch die Nutzung von Copytrack Kosten?

Nein! Die Nutzung von Copytrack ist für Sie kostenfrei. Lediglich im Erfolgsfall erhalten wir eine Erfolgsprovision. Sie erhalten bis zu 70 % der erlösten Lizenzgebühr oder Entschädigung. Für detaillierte Informationen besuchen Sie gerne den Menüpunkt „Preise“. Die Abrechnung erfolgt automatisch. Sie müssen sich somit um nichts kümmern.

Wie viele Bilder kann ich hochladen?

Sobald Sie sich bei Copytrack registriert haben, können Sie sofort bis zu 1.000 Bilder hochladen und überwachen lassen. Für viele Fotografen reicht diese Menge natürlich nicht aus. Sollten Sie mehr als 1.000 Bilder von Copytrack überwachen lassen wollen, erhöht unser Support-Team gerne kostenfrei Ihr Limit entsprechend Ihres Bedarfs. Füllen Sie hierzu einfach das Kontakt-Formular aus.

Welche Bilder sollte ich Copytrack suchen lassen?

Um Ihre Suche nach unrechtmäßig verwendeten Bildern so effektiv wie möglich zu gestalten, empfehlen wir Ihnen nur Bilder hochzuladen, die Sie bereits für den Onlineeinsatz verkauft haben – oder die online frei einsehbar sind. Nur diese Bilder können gestohlen und von uns rechtlich Verfolgt werden. Außerdem verkürzt sich durch Ihre Vorauswahl die Upload-Zeit. Die Suche wird so beschleunigt und Sie behalten einfacher den Überblick.

Warum kann Copytrack seinen Service kostenlos anbieten?

Unsere innovative Technologie ermöglicht es uns, Ihre Bilder besonders effizient und vollautomatisch im Internet zu suchen und die Treffer zu bewerten. Aus diesem Grund können wir unseren Service für Sie risikofrei anbieten. Wir finanzieren uns ausschließlich durch die erfolgreiche Durchsetzung Ihrer Bildrechte. Nur im Erfolgsfall erhält Copytrack eine Provision.

Jetzt gestohlene Fotos finden
Es dauert nur zwei Minuten
und ist für Sie komplett kostenfrei